Menü öffnen
Suchen
Produkte
Unternehmen
Ansprechpartner

Erdungsdurchführung

mit Anschlusslasche und Kreuzklemme

HEA PK

  • patentierte Verdrehsicherung durch spezielle Kontur der Kontaktscheibe
Für den schalungsbündigen Einbau in WU-Beton. Am beidseitigen Gewinde im Leiterkern können innen und außen Erdungsanschlüsse vorgenommen werden. Über eine Lasche mit Kreuzklemme kann ein Erdungsanschluss in der Wand vorgenommen werden.

Fakten

Anwendungsbereich:

  • WU-Beton Beanspruchungsklasse 1, WU-Beton Beanspruchungsklasse 2

Vorteile:

  • Dichtheit zum Beton durch Wassersperre
  • beidseitiges, wasserdichtes Anschlussgewinde (Sackloch)
  • beständig gegenüber Korrosion

Lieferumfang:

  • Kreuzklemme zum Anschluss der Armierung/ Fundamenterder
  • Schalungsscheiben mit 4 Nagellöchern

Maße:

  • Leiterkern: rund, ∅ 25 mm
  • Leiterkernverbindung: mit Gewindebolzen M16
  • Kontaktscheibe: ∅ 72 mm
  • für Wandstärken: 170 - 500 mm

Werkstoff:

  • Leiterkern und Kontaktscheiben: Edelstahl V4A (AISI 316L)
  • Leiterkernverbindung: St37, verzinkt
  • Wassersperre: NBR
  • Schalungsscheibe: PE
  • Anschlusslasche mit Kreuzklemme: St37

Prüfungen/Normen:

  • DIN 18014
  • DIN EN 62305-3
  • VDE 0185-305-3 (mit Blitzschutzanwendung)
Downloads

Montageanleitung

Datenblatt & Ausschreibungstext

Zum Download des Datenblattes und der Ausschreibungstexte, bitte das Produkt im unteren Bereich konfigurieren und über das Symbol downloaden.

Varianten

Lieferbar auch in Zwischengrößen in 10mm-Schritten.

Gewindeanschluss Wandstärke (mm) Best.-Bez. Artikelnr.
M12 200 HEA PK M12/200 1700030200
M12 240 HEA PK M12/240 1700030240
M12 250 HEA PK M12/250 1700030250
M12 300 HEA PK M12/300 1700030300
M12 365 HEA PK M12/365 1700030365
M12 400 HEA PK M12/400 1700030400
M12 500 HEA PK M12/500 1700030500
M16 200 HEA PK M16/200 1700031200
M16 240 HEA PK M16/240 1700031240

Konfigurator

Gewindeanschluss (M)
Wandstärke (X): mm

Ihre individuelle Bestellbezeichnung:

Ihre individuelle Artikelnummer:

Auf die Merkliste
Datenblatt downloaden
Ausschreibungstexte: Text Word

Es besteht keine Gewährleistung auf die Realisierbarkeit der von Ihnen eingegebenen Belegungskonstellation. Im Falle einer Anfrage werden wir die von Ihnen gewünschte Belegung nochmals prüfen.