Suchen
Region (ch)
Produkte
Unternehmen
Karriere
Profil
Werte
Marktsegmente
Aktuelles
Veranstaltungen
Ansprechpartner

Anschlusstrichter

AT110

Anschlusstrichter mit integriertem Trittschutzeinsatz zum Einbetonieren in die Bodenplatte für die optimale Abdichtung zum KG-Rohr. Zum Ausgleich eines Versatzes (nach dem Betonieren) zwischen Fallrohr und Bodenablauf in jede Richtung.

Hausausführung ETGAR Bauherrenpaket

für Gebäude ohne Keller

HAB ETGAR BHP

Zur Verteilung von Strom-, und Kommunikationsleitungen aus dem Gebäude in das Grundstück.

KG-FIX

der neue Hauff-Mauerkragen

KGF

Wassersperrflansch zum druckwasserdichten Einbinden von Abwasserrohren in Bodenplatten.

Mehrsparten-Bauherrenpaket

für Gebäude ohne Keller

MSH Basic FUBO BHPxm

Zum gemeinsamen Einführen und Abdichten aller Versorgungsleitungen (Strom, Wasser, Telekommunikation, Gas).

Erdungsmauerkragen

für Rund- und Flachleiter

HMK

Wassersperrflansch zum druckdichten Einbinden von Erdungsleitern in Bodenplatten oder Betonwände.

Folien-Manschette

für Durchführungen durch die Bodenplatte

HFM 1x...

Hauff-Folien-Manschette zur sicheren Anbindung von Durchführungen durch die Bodenplatte an eine Dampfsperrfolie, Radonfolie oder sonstige bahnenförmige Abdichtung auf der Bodenplatte.

BD-Fix mit Folienflansch

Bodenplattendurchführung

BDFF

Für den Anschluss von KG-/HT-Rohren. Gas- und wasserdichte Verbindung mit der Bodenplatte dank integriertem Wassersperrflansch. Mit Folienflansch zur Anbindung an eine Bitumendickbeschichtung bzw. Schweißbahn oder Dampfsperre.

Mehr erfahren

Mehrspartenhauseinführung

Unsere universellen, modular aufgebauten Mehrspartenhauseinführungen MSH PolySafe, MSH Basic und MSH-FW Basic für Fernwärme verbinden zahlreiche Vorteile in einem: ein Graben, eine Kernbohrung, eine Hauseinführung, aber vier Sparten. Sie ermöglichen neben der kompakten, sicheren Einführung der Versorgungsleitungen insbesondere den Aufbau eines Leerrohrsystems von der Gebäudeinnenseite bis hin zur Straße. Dadurch sind zukünftige Nachbelegungen beispielsweise im Multimedia-/Kommunikationsbereich und bei anderen leitungsgebundenen Energieträgern ohne weitere Tiefbauarbeiten möglich.

Für maximale Einbausicherheit steht neben unserer patentierten Drehmomentanzeige die zusätzlich eingebaute Dichtheitsprüfung. Damit wird über ein einfaches Prüfverfahren nach der Montage die Dichtheit zum Gebäude kontrolliert. Dank unserer Mehrspartenhauseinführungen sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Platz und Nerven.

Mehrspartenhauseinführung

Stressfrei bauen mit Mehrspartenhauseinführung von Hauff-Technik

Auch wir können nicht in die Zukunft schauen. Dennoch denken die Ingenieure von Hauff-Technik gerne einen Schritt weiter. Speziell bei der Entwicklung von innovativen Lösungen. Denn unsere Fachleute wissen: Die Arbeiten an einem Bauprojekt sind von vielen Faktoren abhängig. Nicht selten führen notwendige Änderungen an einem Bauvorhaben zu langfristigen Verzögerungen. Eine vorausschauende Planung ist daher sehr wichtig. Auf diese Weise ersparen Sie sich unnötige Kosten und Ärger mit Ihren Kunden. Das Wissen und die Erfahrung unseres Unternehmens helfen Ihnen dabei.

Insbesondere unsere qualitätsgeprüfte Mehrspartenhauseinführung bietet Ihnen viele Vorteile. Zum einen garantiert die Hauff-Technik Mehrspartenhauseinführung höchste Sicherheit. Zum anderen bietet sie auch viel Platz für die Technik von Morgen. Selbst eine nachträgliche Belegung der Leitungen ist ohne großen Aufwand möglich. Dafür sorgen unsere modular aufgebauten Mehrspartenhauseinführungen MSH Basic, MSH Professional und MSH-FW Basic für Fernwärme.

Mehr Sicherheit. Mit gasdichten und wasserdichten Hauseinführungen von Hauff-Technik

Als Bauherr tragen Sie die Verantwortung. Der Einbau von Gebäudeeinführungen muss sicher und ordnungsgemäß erfolgen. Die Mehrspartenhauseinführung von Hauff-Technik ist optimal für Bauprojekte aller Art. Unser System ermöglicht einen gebündelten Anschluss der Leitungen an das öffentliche Netz. Ganz gleich, ob Strom-, Wasser- oder Gasanschluss, Fernwärme oder Telekommunikationsleitungen. Die erforderlichen Versorgungsleitungen und Kabel werden platzsparend verlegt. Das Verlegen in die Gebäudeinnenseite erfolgt über einen Zugang von der Straße. Hierdurch erhöht sich auch die Sicherheit des Bauwerks. 

Unsere zertifizierten Hauseinführungen sind garantiert gasdicht und wasserdicht. Auch Ihre Kunden werden begeistert sein. Denn eine zentrale Mehrspartenhauseinführung wirkt sich positiv auf das Baubudget aus. Außerdem können nachträgliche Änderungen an den Leitungen leicht umgesetzt werden. 

Mehrspartenhauseinführungen – schnell montiert dank MSH PolySafe

Unsere Markenprodukte entsprechen den in Deutschland erforderlichen Verordnungen und DIN-Normen. Wir führen einerseits Wandeinführungen für Gebäude mit Keller. Andererseits bieten wir Bodeneinführungen für nicht unterkellerte Häuser an. Sehr anwenderfreundlich ist das MSH PolySafe Futterrohr. Dieses verfügt über eine integrierte Außenabdichtung. Eine aufwändige Außenabdichtung ist somit nicht mehr erforderlich. Unser PolySafe Futterrohr ist ein Multitalent. Es kann in allen Wandarten inklusive Elementbauweisen eingesetzt werden. 

Zum Einführen und Abdichten von Fernwärme-Versorgungsleitungen empfehlen wir Ihnen unsere Rohrbogen-Bodeneinführungen. Werfen Sie unbedingt auch einen Blick auf unsere praktischen Hauff-Technik Bauherrenpakete. Alle erforderlichen Komponenten für die Bodenführung sind im Lieferumfang enthalten. Ganz gleich, ob für einen Einzel- oder einen Mehrspartenhausanschluss.

Mehrspartenhauseinführungen in einer Qualität, die zu Ihrem Bauvorhaben passt

Ob Fernwärme-, Wasser- oder Gasanschluss – wir legen bei unseren Erzeugnissen sehr viel Wert auf einen hohen Standard. Unsere Hauff-Technik Mehrsparteneinführung wird regelmäßig bewertet und zertifiziert. Auf diese Weise stellen wir den hohen Standard unserer bewährten Qualitätsprodukte sicher. Dennoch finden wir: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Daher können Sie die Sicherheit der Gebäudeeinführungen auch sofort testen. Aus diesem Grunde enthält die Mehrspartenhauseinführung unsere patentierte Drehmomentanzeige. Zusätzlich ist eine Dichtheitsprüfung eingebaut.

Nach der Montage findet ein einfaches Prüfverfahren statt. Dabei wird kontrolliert, ob die Leitungen gasdicht und wasserdicht sind. So können Sie auf einen Blick sehen, dass der Einbau perfekt sitzt und funktionstüchtig ist. 

Ihre Mehrspartenhauseinführung – komfortabel und sicher

Ein Bauvorhaben ist trotz akribischer Planung nicht immer reibungslos durchzuführen. Wir bei Hauff-Technik kennen die Anforderungen an ein hochwertiges Produkt im Detail. Daher achten wir darauf, dass unsere Hausanschlüsse einfach anzuwenden sind. Wichtig ist zudem, dass der Bau nicht unnötig in die Länge gezogen wird. Zu jeder Mehrsparteneinführung gehört aus diesem Grunde eine übersichtliche Montageanleitung. Bilder und Text erklären Schritt für Schritt den ordnungsgemäßen und sicheren Einbau. So kann gar nichts schief gehen.