Suchen
Region (ch)
Produkte
Unternehmen
Karriere
Profil
Werte
Marktsegmente
Aktuelles
Veranstaltungen
Ansprechpartner

Druckwasserdichte Sanierung der bestehenden Kabeleinführung mittels Flansch

Sanierung Trafostation Soldatenteile Ruggell (LI)

Druckwasserdichte Sanierung der bestehenden Kabeleinführung mittels Flansch
Ruggell
SANIERUNG TRAFOSTATION SOLDATENTEILE RUGGELL (LI)

DRUCKWASSERDICHTE SANIERUNG DER
BESTEHENDEN KABELEINFÜHRUNG MITTELS FLANSCH

TESTIMONIAL DES KUNDEN

„In der Trafostation Soldatenteile in Ruggell, hatten wir mehrmals Wassereinbrüche. Diese konnten wir mit den bis dahin eingesetzten Dichtmaterialien nicht stoppen.
Die Firma Hauff-Technik bot uns die Möglichkeit mittels einer Flanschlösung und Ringraumdichtungen diese Trafostation abzudichten, dies ohne dass wir die Kabel nochmals entfernen mussten.
Durch die Beratung von der Hauff-Technik Swiss AG konnte die Montage einfach und schnell erledigt werden.
Wir prüfen zur Zeit in wieweit ein grundsätzlicher Wechsel zu Hauff-Technik Dichtsystemen möglich ist.“

Arthur Büchel
Stv. Leiter Bereich Strom
Es wurde eine Flanschlösung gewählt, damit Unregelmässigkeiten der Kernbohrungen sowie der Schutzrohre, die teilweise bündig mit der Innenwand einbetoniert wurden, abgedichtet werden können.
Mit der geteilten Flanschausführung wurde der Flansch um die bestehenden Kabel montiert. Es war weder eine Stromabschaltung für die Montage notwendig, noch mussten Kabel neu eingezogen werden.
Mit den geteilten Ringraumdichtungen sind die Kabel gegenüber den Stutzen abgedichtet.
Dieses Dichtsystem stellt für die Zukunft eine sichere Kabeleinführung dar. Daraus resultieren jährliche Kosteneinsparungen.
Die Blinddichtungen verfügen auf der Innenseite über eine Öse für die Befestigung der Einzugsschnur.