Menü öffnen
Suchen
Produkte
Unternehmen
Ansprechpartner

Grundvariante mit Innenabdichtung für Fernwärme

für Gebäude mit Keller

MSH FW Basic GV2

Artikel-Nr.: 1933002000

  • optische und fühlbare Montagesicherheit durch eingebaute Kontrollöffnung
  • Montagesicherheit durch eingebaute Dichtheitsprüfvorrichtung bei Doppel-/ Elementwänden
Gas- und wasserdichte Hauseinführung für die Sparten Fernwärme, Wasser, Strom und Telekommunikation. Grundvariante 2 mit Innenabdichtung 60 mm Dichtbreite. Die Außenabdichtung ist durch das Modulsystem, je nach Wandart, frei wählbar. Geeignet für Fernwärmerohre bis ∅a 110 mm.

Fakten

Anwendungsbereich:

  • DIN 18533 W1.1-E, DIN 18533 W1.2-E, DIN 18533 W2.1-E
  • WU-Beton Beanspruchungsklasse 1, WU-Beton Beanspruchungsklasse 2

Vorteile:

  • Abdichtung aller Versorgungsleitungen durch eine Einführung
  • durchgängige Schutzrohrverbindung bis zu den Hauptversorgungsleitungen an der Grundstücksgrenze möglich
  • alle Sparten werden getrennt voneinander geführt und abgedichtet
  • die Anordnung der einzelnen Sparten ist flexibel

Lieferumfang:

  • Innenabdichtung
  • 5 Stück Mantelrohre
  • Prüfventil (vormontiert)
  • 6 Stück Sechskantschrauben M8x45 und U-Scheiben für Spartenabdichtung

Maße:

  • Innenabdichtung mit Dichtbreite: 60 mm
  • passend für Kernbohrung/Futterrohr ∅i: 298 - 303 mm
  • maximale Wandstärke: 500 mm (Sonderlängen auf Anfrage)

Eigenschaften:

  • mit Spartendichtelementen sowie einem oder mehreren Außendichtelementen (je nach Wandart) zu ergänzen
  • mit Modul 6 (Außendichtelement mit 90 mm Dichtfläche) ergibt sich eine prüfbare Variante beim Einsatz in Doppel-/Elementwänden

Werkstoff:

  • Innenabdichtung: Aluminiumdruckguss/EPDM
  • Mantelrohre: PVC
  • Schrauben und U-Scheiben: Edelstahl V2A (AISI 304L)

Dichtheit:

  • gas- und wasserdicht bis 1 bar

Zubehör

Aussendichtelemente

Spartendichtelemente

Manschettenstopfen

Schlauchsysteme